Zum Inhalt springen

0:2 gegen Osnabrück: U16 muss weiter auf Punkte im neuen Jahr warten

Die U16 hat im neuen Jahr ihre vierte Niederlage am Stück hinnehmen müssen. Am Sonntagnachmittag unterlagen die Boys in Brown dem VfL Osnabrück mit 0:2. Die Niedersachsen wurden durch Georges Baya Baya auf die Siegerstraße geführt (16.), ehe Tom Bovenschulte in der Nachspielzeit den Deckel draufmachte (80.+2). 

Unsere U16 hat sich erneut nicht für den betriebenden Aufwand beim B-Junioren Regionalliga-Spiel gegen den VfL Osnabrück belohnt. Nach den knappen Niederlagen in den Vorwochen verpassten die Kiezkicker erneut einen Punktgewinn gegen den Aufstiegsaspiranten aus Osnabrück. Den Gäste gehörte allerdings noch die Anfangsphase, aus der heraus die Boys in Brown in Rückstand gerieten. Die Braun-Weißen bekamen das Leder nicht richtig geklärt und Georges Baya Baya beförderte einen Schuss abgefälscht in die Maschen (16.).

In der Folge investierten jedoch die St. Paulianer sichtlich mehr und übernahmen ab der Hälfte des ersten Durchgangs die Kontrolle über das Geschehen. Kurz darauf brachte Serhat Yavsan die Kugel auch im Kasten unter, doch das Schiedsrichtergespann um Referee Julian Karker entschied umstrittener Weise auf eine Abseitsposition (28.). Die Kiezkicker gaben zwar zu keinem Zeitpunkt auf, doch ließen wie schon zuletzt den entscheidenden letzten Pass vermissen. Stattdessen fuhren die Niedersachsen einen Konter, den Tom Bovenschulte mit der Entscheidung vollendete (80.+2).

Cheftrainer Malte Schlichtkrull: „Im Vergleich zur Hinspiel-Niederlage, bei der wir komplett verdient verloren haben, war das Ergebnis heute für uns sehr ärgerlich. Wir sind nach der Anfangsphase dominant aufgetreten, haben gute Konter gesetzt, aber uns ist der letzte Pass nicht gelungen. Den Jungs ist die Entwicklung anzusehen, doch leider fehlt im Moment die letzte Konsequenz, um uns für den großen Aufwand zu belohnen.“  

 

FC St. Pauli U16

Henk – Jarchow, Lund, Vaz Baio, Evren, Jordanov (72. Wähling), Aslanidis (65. Kukanda), Hamidi, Grosche, Yavsan (58. Senghaas), Grünewald

Cheftrainer: Malte Schlichtkrull

 

Tore: 0:1 Baya Baya (16.), 0:2 Bovenschulte (80.+2)

SR: Julian Karker

Zuschauer: 62

 

(ms)

Foto: Stefan Groenveld

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
BetWay
Under Armour
Levi's
ok.-