Zum Inhalt springen

Über Paris nach Washington - Veränderungen in der Delegation - Tag 1 der USA-Reise

Am Dienstag (15.5.) startete eine 34-köpfige Delegation (darunter 19 Kiezkicker) von Hamburg in Richtung Amerika. Den ersten Tag der zehntägigen US-Tour verbrachten die Braun-Weißen vor allem im Flugzeug oder am Flughafen.

Am Dienstagmorgen um 8 Uhr begann mit dem Treffen am Hamburger Flughafen das Abenteuer USA für die Delegation des FC St. Pauli. Von dort aus machte sich der Tross mit ein wenig Verspätung gegen 10:30 Uhr über Paris auf den Weg nach Washington D.C., wo die Mannschaft um kurz vor 16 Uhr Ortszeit ankam. Da es bei der Einreise aufgrund des großen Aufkommens zu Verzögerungen kam, starteten die Kiezkicker erst um 18 Uhr per Bus Richtung Baltimore. Nach etwa zweistündiger Fahrt kamen die Braun-Weißen nach einer Gesamtreisezeit von 18 Stunden am Zielort der ersten Etappe an. Nach einem gemeinsamen Abendessen ging es für Lasse Sobiech und Co. anschließend ins Bett.

Personell gab es in der Delegation kurzfristig noch einige Veränderungen. Da Johannes Flum, Cenk Sahin und Florian Carstens die Reise nicht mit antreten konnten und mit Seung-Won Lee und Marcel Sobotta zwei Spieler aus der U23 nachrückten, umfasst der Kader für die USA-Reise 19 Spieler.

An der Spitze der Reisegruppe war der Technische Direktor Ewald Lienen. Sportchef Uwe Stöver, der aufgrund seiner Flugangst die Reise nicht mit antrat, blieb genauso in Hamburg wie sein Geschäftsführer Kollege Andreas Rettig, der auf Wunsch des Präsidiums ebenfalls in der Hansestadt blieb. Präsident Oke Göttlich wird dem Tross am Donnerstag nachreisen. Carsten Rothenbach, Assistent des Sportchefs, begab sich hingegen mit auf die Reise.

Ein Rucksack voller Souvenirs

Für die US-Tour haben unsere Kiezkicker nicht nur vollgepackte Koffer und Taschen dabei, sondern auch einen bei der Abreise in Hamburg noch gänzlich leeren Rucksack. Diesen werden unsere Jungs während der Reise mit Souvenirs von allen Orten, die sie besuchen, füllen. Zum Auftakt legte Richard Neudecker beim Zwischenstopp in Paris einen Schlüsselanhänger in den Rucksack, der nach der Reise verlost werden soll. Man darf gespannt, was unsere Jungs in den kommenden Tagen noch so alles einpacken werden...

(cp/hb)

Fotos: FC St. Pauli

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
ok.-
bwin